Bea und die Wölfe


Willkommen

Wir befinden uns in der Phantasiewelt Theta, die von Elfen, Zwergen, Menschen und Titanen bevölkert wird. Kleine und größere Geschichten spielen sich dort ab, von denen "Bea und die Wölfe" erzählen wird:

Bea ist eine junge Elfe, die sich in eine Bärin verwandeln kann. Sie beginnt ein Studium und ein neues Leben in der Stadt Raesch, wo sie zwischen ihren Kommilitonen einige merkwürdige Gestalten findet. 

Währenddessen kämpfen sich die beiden Menschen Tilia und Attila durch den Kontinent, auf der Suche nach einem sicheren Zuhause.

Aurora erzählt die Geschichte Thetas in einem etwas anderen Maßstab. Sie wurde etwa Tausendfünfhundert Jahre vor Bea geboren und erlebte die meisten Ereignisse mit, die Theta bis heute prägen.

Hier geht es zum ersten Kapitel.

Und falls Dir all die Namen und Begriffe zu viel werden, hat Bea zum Glück für unsere Leser ein kleines Lexikon angefertigt.